Fasnet

Fasnet in Wurmlingen
Am 04.05.1973 wurde die heutige Narrenzunft Wurmlingen e.V. gegr√ľndet. 1976 ist die Narrenzunft dem Schwarzwald-Baar-Heuberg-Ring beigetreten. In diesem Ring z√§hlt Wurmlingen mit √ľber 900 Mitgliedern zu einer der gr√∂√üten Zunft. 1981, 1994 sowie 1998 hat die Narrenzunft die gro√üen Treffen des Schwarzwald-Baar-Heuberg-Ringes ausgerichtet. Die Narrenzunft hat mit 940 Mitglieder eine Gr√∂√üe erreicht, bei der es immer schwieriger wird, die Kontrolle und den √úberblick zu behalten. Deshalb wurden 1993 die Mitgliedsausweise eingef√ľhrt. Sie erm√∂glichen die √úbersicht √ľber das getragene H√§s und das Mitglied. Diese Ma√ünahme hat sich bestens bew√§hrt und ist nicht mehr wegzudenken.
 
Das n√§rrische Geschehen beginnt allj√§hrlich mit dem Zunftball, 14 Tage vor den eigentlichen Hochtagen. Am schmotzigen Donnerstag Morgen werden die Kinderg√§rten und Schule von den Narren 'ger√§umt'. Dem schlie√üt sich am Abend des schmotzigen Donnerstags der Umzug der Hemdglonker und das Setzen des Narrenbaumes an. Auch der B√ľrgermeister wird abgesetzt, wenn das Narrenregiment beginnt. Etwas besonderes ist am Fasnacht-Freitag das K√§rrele-Rennen. Dabei mu√ü ein mit einer Hexe besetzter Karren von einem Fuchs oder Hansele ins Ziel geschoben werden. Am Fasnacht-Montag findet der schon zur Tradition gewordene "Fasnet-M√§ndig-Umzug" statt. Dieser wird vom Ortsring, der aus Vertretern aller Vereine besteht, ausgerichtet. Somit ist ein Umzug gew√§hrleistet, der nicht nur aus Narrenz√ľnften, sondern aus vielen privaten Gruppen, Vereinen sowie Schule und Kinderg√§rten besteht. F√ľr die Einladungen der Gastz√ľnfte ist die Narrenzunft verantwortlich. Der Fasnacht-Dienstag geh√∂rt den Kindern. Von morgens bis abends sind sie dabei und stimmen mit ein in das Wehklagen, wenn mit dem F√§llen des Narrenbaumes, dem Verbrennen des Strohnarren und der anschlie√üenden Geldbeutelw√§sche am Marktbrunnen die Wurmlinger Fasnet ein Ende nimmt. Zwischendurch wird das Narrenbl√§ttle vertrieben. Narren gehen in H√§user und Lokale, um den Leuten den "Narrenspiegel" vorzuhalten.
 
weitere Infos http://www.narrenzunft-wurmlingen.de/Hauptframe.html
Blick auf Wurmlingen
Startseite > Wirtschaft > Gewerbegebiete  
Gemeinde Wurmlingen | Obere Hauptstraße 4 | 78573 Wurmlingen
Telefon (07461) 9276-0 | buergermeisteramt@wurmlingen.de