„Bundesnotbremse“ tritt außer Kraft

01.06.2021

Inzidenz im Landkreis Tuttlingen an fünf Werktagen in Folge unter 100

Das Landratsamt Tuttlingen erlässt am Dienstag, 1. Juni 2021, eine Allgemeinverfügung zur Feststellung der Unterschreitung des Werts von 100 bei der 7-Tages-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen. „Dieser Wert wurde seitens des Gesundheitsamtes heute festgestellt. Damit tritt die Bundesnotbremse außer Kraft“, erklärt der Erste Landesbeamte Stefan Helbig. Somit gilt ab Don-nerstag, 3. Juni 2021, im Landkreis Tuttlingen die erste Öffnungsstu-fe sowie folgende Lockerungen.

Das wichtigste:

  • Private Treffen wieder für zwei Haushalte mit max. fünf Personen möglich. Kinder 7untert 14 Jahren, geimpfte und Genesene Personen werden nicht mitgezählt.
  • Die Ausgangsbeschränkung von 22:00 bis 5:00 Uhr entfällt.

Weitere Lockerungen entnehmen Sie der Pressemeldung des Landratsamtes vom 01. Juni 2021
Allgemeinverfügung Landkreis Tuttlingen vom 01.06.2021

Gemeinde Wurmlingen | Obere Hauptstraße 4 | 78573 Wurmlingen | (07461) 9276-0 | brgrmstrmtwrmlngnd