Corona-Verordnung Absonderung erneuert

03.05.2022

Die Landesregierung hat am 02. Mai 2022 die Corona-Verordnung Absonderung geändert und notverkündet. Damit werden die Quarantäne- und Isolationsregeln in Baden-Württemberg werden angepasst.

aden-Württemberg ändert die Isolations- und Quarantäneregeln im Land. Künftig beträgt die Isolation für positiv getestete Personen im Regelfall nur noch fünf Tage, sofern die Betroffenen mindestens 48 Stunden keine Krankheitssymptome (zum Beispiel Husten oder Fieber) haben. Treten weiter Krankheitssymptome auf, muss die Isolation fortgesetzt werden. Sie endet dann spätestens wie bisher nach zehn Tagen. Ein negativer Test ist nicht mehr nötig .

Für Beschäftigte im medizinisch-pflegerischen Bereich gilt: Sie können nach der Isolation nur nach einem negativen Corona-Test wieder arbeiten gehen.

Die Quarantäne für enge Kontaktpersonen und Haushaltsangehörige entfällt.

HIER finden Sie die neue Corona-Verordnung Absonderung (mit Testbescheinigung).

HIER finden Sie die entsprechende Pressemitteilung des Sozialministeriums.

Gemeinde Wurmlingen | Obere Hauptstraße 4 | 78573 Wurmlingen | (07461) 9276-0 | brgrmstrmtwrmlngnd