Erddeponie „Hölzle“

30.01.2019

Auf der Erddeponie „Hölzle“ besteht die Möglichkeit, von Baustellen innerhalb der Gemeinde Wurmlingen unbehandeltes Erdmaterial abzulagern.

Die Erddeponie „Hölzle“ hat insgesamt drei Deponieabschnitte. Der erste Deponieabschnitt ist weitestgehend verfüllt und es steht nur noch ein geringes Restvolumen zur Verfügung. Deshalb wurden die genehmigungsrechtlichen Voraussetzungen für den 2. Deponieabschnitt in die Wege geleitet.

In den letzten Tagen erhielt die Gemeinde Wurmlingen die forstrechtliche Umwandlungsgenehmigung für diesen 2. Bauabschnitt. Dies bedeutet, dass die Rodungsarbeiten vor der Verfüllung dieses 2. Deponieabschnitts durchgeführt werden können. Diese Rodungsarbeiten sind nur in der vegetationslosen Zeit, d.h. bis Ende Februar möglich.

Diese Rodungsarbeiten auf dem 2. Deponieabschnitt werden in den nächsten Wochen durchgeführt und somit die Voraussetzungen für die weitere Ablagerung von Erdaushub geschaffen.

Gemeinde Wurmlingen | Obere Hauptstraße 4 | 78573 Wurmlingen | (07461) 9276-0 | brgrmstrmtwrmlngnd