Jahresrückblick 2019

03.01.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger, mit dem Jahr 2019 geht wieder ein arbeitsintensives Jahr zu Ende, mit dem wir aber sicherlich auch zufrieden sein dürfen und trotz manch dunkler Wolken am Horizont durchaus mit Zuversicht auf das Jahr 2020 schauen sollten.

Im Rückblick war das Jahr 2019 stark von den Themen Handelskrieg, ausgelöst vom amerikanischen Präsidenten, dem Brexit oder auch der Zukunft des Automobils geprägt. Ganz deutlich haben die Themen Klimaschutz/ Klimawandel mit der Jugendbewegung „Fridays for Future“ einen höheren Stellenwert erfahren, aber auch das Thema Artensterben und der Rückgang der Vielfalt von Pflanzen und Insekten.

Lassen Sie mich einige Anmerkungen zu gerade diesen aktuellen Themen Artensterben und auch Klimawandel machen. Rund 1 Millionen Tier- und Pflanzenarten sind nach einem UN-Bericht vom Aussterben bedroht. Die Menschheit hat schon große Teile der Landmasse aber auch der Meere erheblich verändert. Aber nicht nur die Nachrichten von der großen weiten Welt sollten interessant sein, sondern natürlich auch die Situation vor unserer eigenen Haustüre und in unserem eigenen Garten. Auch hier können wir kleine Beiträge zum Erhalt der Vielfalt der Pflanzen und der Insekten leisten.

Gemeinde Wurmlingen | Obere Hauptstraße 4 | 78573 Wurmlingen | (07461) 9276-0 | brgrmstrmtwrmlngnd