Breitbandausbau Wurmlingen

13.05.2020

Die Breitbandinitiative Landkreis Tuttlingen ( BIT ) in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wurmlingen wird in den nächsten Wochen den Backbone von Tuttlingen kommend bis Wurmlingen führen.

Die Gemeinde Wurmlingen wird daran anschließend und in Zusammenarbeit mit der BIT, dann das Gewerbegebiet „Fürselben“ sowie den Bereich „Heinrich-Honer-Straße“, „Max-Planck-Straße“ mit Glasfaser erschließen.

Der Auftrag wurde durch die BIT an die Firma Leonhard Weiss GmbH & Co. KG vergeben. Die Firma Weiss hat schon einige Bauarbeiten für die BIT ausgeführt. Der Beginn der Arbeiten ist für Montag, den 18.05.2020 nun abgestimmt. Abgeschlossen wird die Maßnahme bis vor den Sommerferien.

Der Backbone wird von Tuttlingen kommend parallel zur B523 geführt und dann entlang dem Wirtschaftsweg von der B523 vorbei am sogenannten „Kugelbaum“ entlang des Mühlwegs. In der Daimlerstraße, Ecke Heinrich-Honer-Straße wird dann ein sogenannter POP-Standort (Übergabestation) hergestellt, bevor dann die innerörtliche Erschließung der einzelnen Gewerbegrundstücke erfolgt. Im Zuge des Ausbaus der Daimlerstraße wurden dort bereits die Leerrohrinfrastruktur eingelegt, sodass sich die Leitungsverlegungsarbeiten auf die Eltastraße, auf die Heinrich-Honer-Straße und Max-Planck-Straße schwerpunktmäßig konzentrieren.

Gemeinde Wurmlingen | Obere Hauptstraße 4 | 78573 Wurmlingen | (07461) 9276-0 | brgrmstrmtwrmlngnd