Rückblick auf die Heckenpflegeaktion 2020

22.10.2020

Am vergangenen Freitag und Samstag konnte bei vergleichsweise gutem Wetter, die Heckenpflegeaktion in diesem Jahr umgesetzt werden.

Nur am Freitag, pünktlich zur Mittagspause, hatte es einmal kräftig geregnet.

Bereits im Vorfeld vor der Heckenpflegeaktion wurden von Mitgliedern des Schwäbischen Albvereins Vorarbeiten durchgeführt, sodass am Freitag bereits ein großer Abschnitt durchgepflegt werden konnte.

Auch mit der Unterstützung einer Schulklasse der Konzenbergschule konnte hier eine beachtliche Fläche gepflegt werden. Dank des guten Wetters am Samstag und dank von vielen helfenden Händen konnte hier nochmals ein großer Abschnitt umgesetzt werden.

Herzlichen Dank deshalb an alle Schülerinnen und Schüler der Konzenbergschule Wurmlingen mit ihrer Begleitlehrerin Frau Schmutz. Ebenso ein Dankeschön an den Bauhof Wurmlingen, der ebenfalls eingebunden war und mittels Radlager das Material abgeräumt hat. Und abschließend ein herzliches Dankeschön und Kompliment an alle Helferinnen und Helfer, insbesondere an den Schwäbischen Albverein.

Die Maßnahme, die auch in diesem Jahr mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes abgestimmt wurde, kann wieder als eine sehr erfolgreiche Aktion bezeichnet werden. Dies wird uns auch immer wieder durch die Untere Naturschutzbehörde bestätigt. Durch das zurückschneiden der Hecken oder auch der Herausnahme von manch verholztem Material und das Pflegen und Abräumen von Magerrasenflächen, wird die Natur gestärkt, kann sich neu entwickeln und ist sicherlich ein wertvoller Beitrag, sowohl zur Offenhaltung der Landschaft, aber auch ein großer Beitrag für den Artenschutz.

Abschließend nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer und ein großes Kompliment.

Gemeinde Wurmlingen | Obere Hauptstraße 4 | 78573 Wurmlingen | (07461) 9276-0 | brgrmstrmtwrmlngnd