Landtagsabgeordneter Guido Wolf informiert sich in Wurmlingen ...

11.02.2021

über städtebauliche Entwicklungsmaßnahme „Ortsmitte II“ - 700.000 Euro vom Land

Wolf: „In Wurmlingen, einer Gemeinde, die sich bestens entwickelt, ist das Geld gut angelegt.“

Vergangenen Donnerstag war der Landtagsabgeordnete Guido Wolf vor Ort in Wurmlingen und hat sich über die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme „Ortsmitte II“ informiert, für die die Gemeinde 700.000 Euro vom Land aus der Städtebauförderung Baden-Württemberg erhält. Bürgermeister Klaus Schellenbergzeigtesich sehr erfreut über die Aufnahme in dieses städtebauliche Förderprogramm underläuterte dem Landtagsabgeordneten einige der beabsichtigten Maßnahmen. Es ging unter anderem um das Rathaus, das durch die städtebauliche Erneuerung „Ortskern Süd“ zwar bereits teilsaniert wurde, die Restmodernisierung steht jedoch noch aus. So soll im Rathaus eine komplette Innensanierung erfolgen und barrierefrei zugänglich werden.

Geplant sind auch neue Gestaltungen anzentralen Plätzen und Verkehrsflächen der Gemeinde, wie z.B. die Untere Hauptstraße und Bereich Marktplatz bei Rathaus und Kirche. Die Gemeinde hofft zudem, dass sich im Zuge dessen auch einige private Eigentümer für eigene Maßnahmen entschließen. Der Landtagsabgeordnete Wolf sagte: „In Wurmlingen, einer Gemeinde, die sich bestens entwickelt, ist das Geld gut angelegt. Die Ortsmitte ist bereits attraktiv, kann nun aber mit diesem Programm für die kommenden Jahrzehnte gerüstet werden. Bürgermeister Klaus Schellenberg freute sich über die Unterstützung durch das Land: „Der beachtliche Förderbetrag entlastet uns, wir wollen und werden im betroffenen Gebiet eine weitere wichtige Entwicklung in Wurmlingen anstoßen.“

Gemeinde Wurmlingen | Obere Hauptstraße 4 | 78573 Wurmlingen | (07461) 9276-0 | brgrmstrmtwrmlngnd