Bericht von den gemeindlichen Baustellen

03.06.2022

Stand zum 03. Juni 2022

Baugebiet „Am alten Sportplatz“

Die Erschließungsarbeiten für das künftige Wohnbaugebiet „Am alten Sportplatz“ laufen zügig, dank auch der guten Witterung zu Beginn des Jahres. Bis Ende Juni werden diese Arbeiten abgeschlossen sein. In diesem Zusammenhang wurden auch die Zuleitungen für eine weitere Ladesäule im Bereich des Parkplatzes auf der gegenüberliegenden Straßenseite geschaffen. Die Ladesäule hat, wie so Vieles, eine entsprechende Lieferzeit. Sobald diese geliefert ist, wird diese im Anschluss montiert.

Lindenstraße und Uhlandstraße

Ebenfalls laufen aktuell die Straßensanierungsarbeiten bei den Abschnitten in der Lindenstraße und Uhlandstraße. Diese kurzen Straßenabschnitte, jeweils zwischen Burgstraße und Alemannenstraße, werden auch in den nächsten zwei bis drei Wochen fertiggestellt werden können.

Fußgängersignalanlage im Bereich der St. Gallus Kirche

Nach mancher Verkehrszählung und Fußgängerzählung und manchen Antrag und Ortstermin, hat die Gemeinde Wurmlingen zwischenzeitlich die verkehrsrechtliche Genehmigung zur Realisierung einer Fußgängersignalanlage im Bereich der St. Gallus Kirche erhalten. Die technischen Einrichtungen für diese Fußgängersignalanlage sind zwischenzeitlich geliefert. Die Firma Storz wird, nachdem die die Arbeiten in der Lindenstraße und der Uhlandstraße abgeschlossen sind die Tiefbauarbeiten für Fußgängersignalanlage durchführen und im Anschluss kann dann die Fußgängersignalanlage montiert werden, was sicherlich gerade für die Querung der Unteren Hauptstraße durch Kinder einen deutlich höheren Sicherheitsgrad bringen wird.

Leichtathletikanlage

Nach der Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen und der Durchführung der Kampfmittelbeseitigung, die erfreulicherweise keine Blindgänger oder anderes zum Vorschein brachte, wurden die Arbeiten für die Herstellung der Leichtathletikflächen ausgeschrieben. Der Gemeinderat hat diese Arbeiten in der Gemeinderatssitzung am 23.05.2022 vergeben. Nach der Realisierung der Fußgängersignalanlage wird die Firma Storz auch diese Arbeiten anschließen.

Bettelbrücke

Auch die Arbeiten bei der Bettelbrücke, wenn gleich es keine gemeindeeigene Baumaßnahme ist, sondern die Bauherrschaft liegt beim Landkreis Tuttlingen, verlaufen planmäßig. Beim Oberbau der Brücke konnten die bisherigen Arbeiten planmäßig ausgeführt werden. In der Woche ab dem 13.06.2022 wird die Gemeinde die Wasserversorgungsleitung ausbauen und in der darauffolgenden Woche die entsprechenden Installationsarbeiten für die neue Leitung ausführen. Die bisherige Leitung ist schon rund 50 Jahre alt. Die Wasserversorgung ist über die weiteren Ringleitungen gesichert. In diesem Zeitfenster plant die DB eigene Arbeiten zum Ausbau bzw. der Auswechslung der Weiche 956 im Bereich des Erbsenbergs, sodass hier diese Stillstandszeiten bei der Bahn bzw. das Abschalten der Oberleitung parallel mitgenutzt werden können. Wir gehen nach wie vor davon aus, dass die Bettelbrücke bis zu den Handwerkerferien wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.

Weitere Arbeiten im Bereich des Unterbaus und der Widerlager der Brücke, werden aber dann noch im Anschluss ausgeführt werden.

Neubau Feuerwehrmagazin

Auch die Arbeiten beim neuen Feuerwehrmagazin laufen planmäßig. Bisher kam es nicht zu Lieferengpässen. Bis zu den Handwerkerferien werden die Arbeiten im Gebäude weiteres gehend abgeschlossen sein. Die Arbeiten der Außenanlagen stehen dann noch an. Ebenfalls wird die Inneneinrichtung, die Funktechnik und auch der Umzug noch bis voraussichtlich Mitte/Ende September andauern.

Gemeinde Wurmlingen | Obere Hauptstraße 4 | 78573 Wurmlingen | (07461) 9276-0 | brgrmstrmtwrmlngnd