Wetter in Wurmlingen

Donaubergland

Sehenswertes in unserer Gemeinde

Großzügige Grünflächen mitten im Ort, zahlreiche Kinderspielplätze aber auch die herrliche Landschaft im Tal entlang der Bachläufe und auf der Hochfläche laden zum Verweilen und zum Wandern ein.
Ein Waldspielplatz mit Grillstelle und gut ausgebaute beschilderte Wanderwege sowie ein prima Radnetz sorgen für viel Abwechslung.

Darüber hinaus sind bei einem Rundgang in unserer Gemeinde besonders sehenswert:

Schutzhaus "Römisches Bad"

Das Schutzhaus "Römisches Bad" mit seinem in Süddeutschland bisher einmaligen Nachweis einer unmittelbaren alamannischen Besiedlung nach den Römern.
Öffnungszeiten: Mai bis September, jeweils Sonnatgs von 14.00 bis 16.00 Uhr, sowie ganzjährig nach Vereinbarung (Telefon (07461) 92760.

Homepage Schuzthaus "Römisches Bad"

Weitere Informationen zur Römerstraße finden Sie hier.

St. Galluskirche

Die klassizistische St. Galluskirche (1784) mit ihren schönen Deckengemälden.
Seit der Innenrenovierung im Jahr 2014 erstrahlt sie in neuem Glanz.

Sebastianskapelle

Die Sebstianskapelle (1613) beim Friedhof als Kleinod eines frühen Kapuzinerklösterleins.

Kapelle auf dem Kapf

Gelungenes und gediegenes Schmuckstück oberhalb der Gemeinde am Waldrand unterm Kapf gelegen, direkt am Wanderweg nach Tuttlingen.
Der Ausblick auf Wurmlingen und das Faulenbachtal ist faszinierend.
Ein besonderes Augenmerk füllt im Innern der Kapelle auf den Altar, dessen Fuß aus einem versteinerten Baumstamm aus Arizona (USA) besteht.
Die stilvolle Einfachheit im Inneren wie im Äußeren ist Ausdruck dieser ökumenischen Kapelle.
Die Kapelle ist für Besucher ganztägig zur Besichtigung, Gebet, Einkehr und innerer Ruhe geöffnet.

Aussegnungshalle

Die Aussegnungshalle (1994) mit dem vom Breisacher Künstler Helmut Lutz gestalteten eindrucksvollen Auferstehungskreuz und Ambo.

Schloß

Das Schloß (1602), das mittlerweile als Schule genutzt wird.

Alte Vogtey

Die Alte Vogtey (renoviert 1985) mit einem schönen Fachwerk, die heute mehrere Vereine und in der "Oberte" ein kleines Museum beheimatet.
Anmeldung Telefon (07461) 9276-0

Hohbühl

Der stattliche Hohbühl (1585, renoviert 1994) mit seinem Baaremer Staffelgiebel.

Ruine Konzenberg

Ruine Konzenberg

Die Reste der Burg Konzenberg.

Gemeinde Wurmlingen | Obere Hauptstraße 4 | 78573 Wurmlingen | (07461) 9276-0 | brgrmstrmtwrmlngnd